Zeitschrift „Internationales Verkehrswesen“ (Ausgabe Feb/2019)

SynCoPark

Synergien aus Kooperation und Standardisierung im herstellerunabhängigen automatisierten Parken

Marc Engelmann, Philipp Laux

Institut für Rechtswissenschaften

Braunschweig, Februar 2019

Das Projekt „SynCoPark“ erforscht das autonome Parken im Umfeld eines Parkhauses am Forschungsflughafen Braunschweig. Sowohl technische als auch rechtliche Herausforderungen, wie bspw. der Umgang mit personenbezogenen Daten, werden beleuchtet. Neben den datenschutzrechtlichen Fragen wird geklärt, inwieweit eine Trennung von automatisierten und manuell gesteuerten Fahrzeugen möglich ist und welche Haftungsrisiken und Versicherungspflichten dies mit sich führt.

Quelle: https://www.internationales-verkehrswesen.de/internationales-verkehrswesen-ausgabe-1-2019/h